14.03.2010: Zentrale DAN-Prüfung, Düsseldorf-Urdenbach, Kohnert  
14.03.2010: Zentrale Braungurt-Prüfung, Düsseldorf-Urdenbach, Kohnert  
   
Dan-Prüfung bei der JJU-NW
Die Braungurte wurde gleich mit geprüft

Düsseldorf -2 Matten -6 Prüfer -8 Prüflinge - starke Leistungen. Im März war es
wieder so weit. Die, die den nächst höheren Dan-Grad erreichen wollten, hatten sich
vorbereitet und waren nach Düsseldorf angereist. Prüfungswart Jochen Kohnert
(9.Dan) eröffnete wie gewohnt die Dan-Prüfung offiziell.

Für vergrößerte Ansicht klicken  
Die Prüfer Verna Capraro (7. Dan), René Roese (6. Dan), Thomas Draganski (6. Dan), Dirk Peter (4. Dan), Michael Liermann (3. Dan) und Gabriele Blankenburg-Hollender (2. Dan) waren gespannt auf die Leistungen – es sollte schließlich kein langweiliger Nachmittag werden. Der wurde es letztlich auch nicht.

Auf Matte 1 trat Arno Schimanski an, um den 1. Dan nach gezeigter Prüfung dann auch in den Händen zu halten. Auf Matte 1 bestanden dann auch die zwei Blaugurte ihre Prüfung zum 1. Kyu (Dennis Scheidt und Robert Paßmann).

 
Auf Matte 2 wurden dann von Piotr Schramm und Arne Bruns die Prüfungen zum 2. Dan bestanden, Delroy Jackmann und Kai Marcus Jakobi holten sich verdient den 3. Dan und Martin Sülz legte die Prüfung zum 4. Dan ab.

Den 3. und 4. Dan erlangt man nicht nur durch Kata und Prüfungsprogramm. Hier kommt noch die Rubrik „Zusatzaktionen“ hinzu. Zusatzaktion bedeutet, daß man etwas zeigt, was nicht vorher bereits gezeigt wurde und auch nicht Abwehr freier Angreifer darstellt. Es muß etwas Außergewöhnliches sein, denn der 3. und 4. Dan sind ebenfalls etwas Außergewöhnliches.

 
Allerdings ist dieser Punkt bei den Prüflingen laut Jochen Kohnert nicht unbedingt angekommen. Hier wurden sogar einmal die Technken aus dem Prüfungsprogramm gezeigt, was natürlich dann nichts Neues mehr ist. Kohnert weist darauf hin, daß Lehrgänge bzgl. dieser Thematik angeboten werden und auch besucht werden sollten. Er macht bereits jetzt klar, daß die nächsten Prüflinge bei ähnlichen, wie gerade beschriebenen, Zusatzaktionen die nächste Prüfung nicht mehr bestehen werden.
(Meister)